Was bedeuten die Detailinformationen zu den Batterien?

Abmessungen

 

Abmessungen die in den Batteriespezifikationen angegeben sind, wie z.B. 278x175x190 sind Angaben in mm für Länge, Breite und Höhe und gelten über Alles gemessen - inklusive Boden- oder Top Leisten und Trage-Griffe sowie über etwaig herausragende Pole.

 

Schaltung 

 

Die Polanordnung, auch Schaltung genannt, gibt an, ob sich der Pluspol links oder rechts auf der Batterie befindet.

Betrachtet bzw. bewertet wird die bisher verwendete Batterie dabei so, dass die Pole näher am eigenen Körper sind, also 'von vorne'.

 

Schaltung 0: Pluspol von vorne gesehen rechts

Schaltung 1: Pluspol von vorne gesehen links

Schaltung 3: Pole von oben gesehen wie abgebildet

Schaltung 0

Pluspol von vorne gesehen rechts

Schaltung 1

Pluspol von vorne gesehen links

Schaltung 3

Pole von oben gesehen wie abgebildet


 Endpolarten

 

Des Weiteren gibt es verschiedene Polarten. Diese variieren vor Allem im Durchmesser, also der Dicke.

 

Endpolart 1: Standard europäischer Pol (Audi, BMW, Mercedes, Opel, VW, ...)

 

Endpolart 3: Dünnpole (Chevrolet, Daihatsu, Mazda, Nissan, Suzuki, ...)


Bodenleisten

  • B00 = ohne Bodenleisten
  • B01 = Bodenleisten 10,5 mm hoch an den Längsseiten
  • B03 = Bodenleisten 10,5 mm hoch an den Längs- und Breitseiten
  • B04 = Bodenleisten 19 mm hoch an den Längsseiten
  • B09 = Bodenschlitze an den Längsseiten, Bodenleisten 29 mm hoch an den Breitseiten
  • B11 = Bodenleisten 10,5 mm an den Breitseiten
  • B12 = Bodenleisten 10,5 mm und 29 mm hoch, jeweils an den Stirnseiten
  • B13 = Bodenleisten 10,5 mm hoch an den Längs- und Breitseiten; mit 5-fach Sickung
  • B13/B14 = Bodenleisten 19 mm hoch an den Längsseiten; mit 5-fach Sickung durch Adapter
  • SAE 3 = Bodenleisten 10 mm hoch an den Längsseiten

Beispiel: Batterie mit Bodenleiste B03